Wohnen

Wohnen ist ein Grundbedürfnis und muss der Spekulation entzogen werden. Die Stadt muss den Bewohner.innen Zugang zu Wohnungen garantieren und dieses Bedürfnis in die Stadtentwicklung einschliessen. Wir haben uns dafür eingesetzt die Grundlagen für eine soziale Wohnbaupolitik zu schaffen. Durch die Beteiligung der Stadt am Wohnungs- und Immobilienmonitor liegen nun zuverlässige Daten mit klaren Ergebnissen vor: es fehlt in der Stadt an Wohnungen mit mehr als 4.5 Zimmern für Familien. Jetzt, da die Ausgangslage und die Grundlagen klar sind, werden wir uns weiterhin dafür einsetzen,

  • genügend qualitativ gute Wohnungen zu erschwinglichen Preisen zu bauen;
  • die Wohnbaupolitik in die Stadtentwicklung einzubeziehen und dabei Wohnungen mit mehr als 4.5. Zimmern zu fordern;
  • eine Quote von günstigem Wohnraum bei Neubauten zu verlangen, um den Zugang zum Wohnen zu erschwinglichem Preis und zu sozialer Durchmischung zu garantieren;
  • Wohnbaugenossenschaften zu fördern, der Stiftung für sozialen Wohnungsbau eine neue Dynamik zu verleihen und die Stadt dazu anzuhalten in den Wohnungsmarkt zu investieren.
  • Agenda Mai
    • Kein Ereignis
  • Agenda Juni
    • Kein Ereignis
  • Agenda Juli
    • Kein Ereignis
  • Agenda August
    • Kein Ereignis
  • Agenda September
    • Kein Ereignis
  • Agenda Oktober
    • Kein Ereignis
  • Agenda November
    • Kein Ereignis
  • Agenda Dezember
    • Kein Ereignis
  • Agenda Januar
    • Kein Ereignis
  • Agenda Februar
    • Kein Ereignis
  • Agenda März
    • Kein Ereignis
  • Agenda April
    • Kein Ereignis
  • Agenda Mai
    • Kein Ereignis

Treten Sie der Partei bei!

Newsletter

Kontakt

Sekretariat
Parti socialiste de la Ville de Fribourg
1700 Freiburg
secretariat@ps-fr-ville.ch

Präsident der Sektion
Matthieu Loup
079 453 62 78
matthieu.loup@bluewin.ch

PCK
17-4863-1